Docker

Wird vielfach eingesetzt und ist ein fantastisches Tool.
Hier eine Auflistung der Sachen die ich oft genug gesucht habe.

Images

Wenn man regelmäßig Images nutzt oder diese baut sammelt sich einiges an.
Darum ist es gut wenn man regelmäßig aufräumt und löscht.

Container

Die Docker Images laufen in Containern, diese startet, stoppt und entfernt man meist noch regelmäßiger als die Images zu bauen.

Ein Befehl oder Kommando in einem laufenden Container ausführen.

Die laufenden Container kann man sich, wie sicherlich bekannt, anzeigen lassen.

Laufenden Container können gestoppt und gekillt werden.

Gestoppte Container können entfernt werden.

Netzwerk

Bei der Installation erstellt Docker folgende drei Netzwerke: bridge, host und none.

Als Standard verbindet sich Docker mit dem bridge Netzwerk.
Mit host bindet sich der Container an das Host Netzwerk.
none hat keine externe Netzwerk Schnittstelle.

Um den Container mit einem bestimmten Netzwerk zu verbinden.

Docker Container können sich mit mehreren Netzwerken verbinden.

Es können auch eigene Netzwerke erstellt werden.

Alle ungenutzten Netzwerke entfernen.